Die pure verzweiflung

Sososo,

 

lang isses her.

 

Das Frollein von und zu Hell hat wieder so manches Chaos geschaffen.

 

Also die Kurzform:

 

Nach mehrmaligen versuchen mit Don Adonis eine Beziehung auf einer normalen und mir scheint es auch einer Erwachsenen Basis zu schaffen ist dies jämmerlich gescheitert.

 

Also hat Frau Hell ihn abgeschossen mit einem lauten Triumphmarsch im Hintergrund.

 

Die beste Entscheidung und wohl auch bis heute die einzig richtige (ich korrigiere mich später )

 

Don Adonis trauert natürlich, wer würde es nicht bei einem solchen verlust.

 

ABER: Er wagt es doch tatsächlich sich mit MEINEN Freunden in Verbindung zu setzen! Welch eine Dreistigkeit!

 

Also hat die Hag ihn geblockt. Überall, und gelöscht.

 

Ohjemine ein Aufwand unglaublich.

 

Aber nun gut der Krieg der Welten ist vorerst einmal aufs Eis gelegt.

 

Und das faszinierende: Die Hag hat wieder Kontakt zu ExBo.

 

So, nun die Korrektur: 2 richtige Entscheidungen.

 

HA! Auch Frollein Hell hat mal eine Hochphase!

 

Und ExBo und die Hag sind sich einig der Liebewille sich noch eine 2 Chance zu geben.

 

Neues von Jabba und dem Feind? Naja, nachdem Paris nun bald ihren letzten Arbeitstag hat (die doofe nudel hat gekündigt und macht nun endlich mal Karriere!) beschloss die Hag das auch mal in Angriff zu nehmen. Im Moment ist sie jedoch immer noch dabei sich um die vermehrten Angriffe des Feindes zu wehren und hat festgestellt dass ihr geglaubter verbündeter Hr. M doch nicht so verbündet ist.

 

Eine Verschwörung ist schon länger im Gange in den Räumen des Grauens, doch nun ist es übergreifend auf arme Seelen ( nicht das ich Fr. Hell sich nicht selbst als solche sieht ).

 

Ein unfassbares Gesprächsverbot.

 

Es darf hinter der Hand getuschelt werden, und bitte immer darauf achten dass ja keiner es sieht, denn wer privat spricht leistest grundsätzlich schlechte Arbeit, wer lacht hingegen wird wohl demnächst seinen eigenen Strick knüpfen dürfen.

 

Eine Schande, dass dieser nicht benutzt werden darf. Es nennt sich moderne Folter.

 

1 Kommentar 4.8.10 18:15, kommentieren

Das Grauen nimmt seinen lauf..

Und wie ich es befürchtetete direkt über meinem blonden Schopf.
ExBo weiß es also und natürlich ist er an die Deck gegangen. Er ist ausgerastet fängt an mit finanziellen Verlusten und meinem Egoismus. Er weiß von Don. So die Katze ist aus dem Sack und ich würde sie am liebsten ersäufen.
Scheiss Vieh.
Aber wie hätte ich es allen recht machen sollen? Ich habe mich nunmal für mein Leben entschieden weil ich mit mir ja wohl eher klar kommen müsste als irgendwer sonst! Nun denn er weiß es und ist verletzt. Darum versucht er mich mit primaten ähnlichen SMS - beschuldigungen in den Boden zu rammen.
ABER ich habe den einmalig genialen Joker! Paris. Paris entführt mich in eine kleine Katzenbaby-schmuse-Welt um danach das ExBo - ist - der -größte - ******* Aufbauprogramm zu starten. Sie ist die beste und wenn sie nicht so hartnäckig wäre würde ich mich auf meinem Sofa hinter dem PS 3 Kontroller verkriechen und mich in meinem wiederlichen Selbstmitleid zu suhlen.
Ich versteh es einfach nicht.
Nein, falsch ich versteh mich nicht!

4.8.10 16:16, kommentieren

Must be a great Friday...

Was für ein Freitag.
Da steht Frau Morgens auf, nachdem der Wecker 10 mal geläutet hat (this is Halloween aus nightmare before christmas ist sehr passend) und will duschen.
Tür auf, Wasser an und... WTF?
So dat Frau Hell war ja Gestern in der Mucki-Bude und was hat sie dort in ihrem Spint gelassen? ALLES!
Na super. Also Katzenwäsche Haare gebürstet und ab zur arbeit.
Vor der Tür stand schon Paris um mich mitzunehmen und es ist herrlich. Ich liebe sie. Beste Freundin und Kollegin.
Das Blond + Blond geschoss.
Also im Auto erst mal Tratsch ausgetauscht diskutiert wie gruselig Jabba gestern wieder war und dann ging es hier gleich los! Also ExBo war gestern bei ominöser "bekannter" nicht dass es mich interessiert, stören sollte belastet.
Tatsache ist, es stört mich. Wie kann er es wagen? Und das hat nichts damit zu tun das ich ihn zurück möchte! Ich bin glücklich mit Don Adonis. Wirklich, wirklich glücklich. Und um Himmelswillen nein das Thema ExBo ist durch. Aber trotz allem: ExBo hat eine andere! Und warum zum Kuckuck nochmal stört es Frollein Hell...?
Habe ich schonmal erwähnt dass Jabba wirklich gruselig ist?
Und habe ich schon mal erwähnt das ich die ganze zeit das Gefühl habe zu stinken?
It must be Friday...

1 Kommentar 9.7.10 21:15, kommentieren

Es Grüßt!!...

... das Frollein von und zu Hag of Hell.

Nun bin auch ich wieder unter den bloggern.

Es beginnt eine neue Ära, ein neuer Name, eine neue Zeit und neuer Wahnsinn der den vergangenen zu toppen droht.

Also nun ist es bereits 17:39 und ich sitze immer noch in diesem schrecklich Klimaanlagen verseuchten Büro. Die letzte Einheit. Nein, das wäre übertrieben ich bin ja nicht ganz alleine der ein oder andere Kollege schwirrt ebenfalls durch die Gänge ebenso wie Jabba.

Jabba ist beängstigend. Groß, furchteinflösend, parteiisch und nunja. Mein Vorgesetzter.

Das mit Jabba ist so eine Sache sagen wir Jabba hasst alles und jeden aber das stimmt nicht Jabba liebt den Feind. Den Feind der Gottsegnees leider erkrankt zuhause liegt und im moment nicht Buch führen kann über jede meiner Pinkelpausen.

Somit ist das ein Clan der Jabba-Feindes-Clan. Ich arme Büromaus gegen die Verschwörung der Bösewichte.

Und als wäre das nicht schon anstrengung genug wartet nach Feierabend mein lieber Trainer auf mich um mich schwitzen und leiden zu sehen (als würde mich der Muskelkater von Gestern nicht schon umbringen). Soviel zu meinem Tag.

In gut Deutsch : Voll fürn Arsch.

Ein vorteil hatte dieser langweillig ordinäre Tag jedoch. Ich muss nicht zu meinen Eltern fahren. Ich kann in meinem kleinen Kaff ein gesamtes freies Wochenende verbringen zusammen mit meiner neusten errungenschaft.

Tja das Frollein Hell hat nämlich vor knapp 3 Monaten ihren verlobten in den Wind geschossen, die Wohnung übernommen und dank ihres besonderen Talentes für Ordnung (ha-ha-ha) diese in absolutes Chaos versenkt.

Und als wäre das nicht genug hat Sie sich ihren Don geangelt. Don ist heiß, seeeehr heiß aber ab und an denkt sich die Hag: Vielleicht zu heiß? Aber das ist eigentlich nur ein Hirngespinst den Don vergöttert sie. Er war bereit den harten Kampf aufzunehmen hat nach mehreren Stürzen jedesmal zurück aufs Pferd gefunden und ist nun ihr Don Adonis. Offiziel. Was würde da nur ExBo. sagen? Der leidet wiederum bei seinen Eltern, auch wenn Gerüchte sagen er hätte bereits eine neue, er wird sich mit lautem Gebrüll auf mich stürzen.

Also wie sieht also mein Tag aus? Wenn ExBo mir nicht den Kopf abschlägt, Jabba mich nicht noch beim Surfen erwischt und mich frisst, Don Adonis mich nicht mit Liebesschwüren überhäuft (Hallo? ich bin DIE Hag of Hell? Ramontik? nein danke!), dann wird er um punkt 20:05 enden wenn ich vor meinem Trainer stehe und dieser mich in den Tod treiben wird.

Wow. Meine Zukunftaussichten waren lange nicht mehr so grandios

1 Kommentar 8.7.10 18:03, kommentieren